Technische Daten

des Golf II GTI in allen serienmäßigen Motorversionen (außer Limited Editon 16VG60 und Oettinger 2,0 l 16V). Alle Angaben ohne Gewähr.

Typ

79 KW
Euro Kat

79 KW
US-Kat

79 KW
US-Kat

82 KW
o. Kat

82 KW
o. Kat

95 KW
US-Kat

102 KW
o.Kat

118 KW
US-Kat

Ventile

8

8

8

8

8

16

16

8

Bauzeit

8/86-3/87

8/85-7/88

ab 7/87

1/84-7/87

ab 3/87

ab 4/86

ab 10/85

ab 4/90

Bauart                                 Quer eingebauter wassergekühlter Vierzylinder Viertaktmotor in Reihenbauweise

Kennbuchstabe

 RG

RD

PF

EV

PB

PL

KR

PG

Bohrung              mm

81

81

81

81

81

81

81

81

Hub                    mm

86,4

86,4

86,4

86,4

86,4

86,4

86,4

86,4

Hubraum effektiv cm³

1781

1781

1781

1781

1781

1781

1781

1781

Verdichtung

10,0 : 1

10,0 : 1

10,0 : 1

10,0 : 1

10,0 : 1

10,0 : 1

10,0 : 1

8,0 : 1

Höchstleistung KW/PS

79/107

79/107

79/107

82/112

82/112

95/129

102/139

118/160

bei 1/min

5500

5250

5400

5500

5400

5800

6100

5800

Abschaltdrehzahl

6500/6700

6570-6630

6500

6500-6700

6500

7000-7300

7000-7300

6200

Höchstes Drehmoment

154

154

157

155

159

168

168

225

bei 1/min

3500

3250

3800

3100

4000

4250

4600

3800

Nockenwellen

eine

eine

eine

eine

eine

zwei

zwei

eine

Steuerzeiten

Einlaß öffnet nach OT

Einlaß schließt nach UT

43°

43°

43°

43°

43°

21°

35°

40°

Auslaß öffnet vor UT

37°

37°

37°

37°

37°

43°

43°

40°

Auslaß schließt

3°nach OT

3°nach OT

3°nach OT

3°nach OT

3°nach OT

3° vor OT

3° vor OT

Kompressionsdruck bar

10-13

10-13

10-13

10-13

10-13

10-13

10-13

8-12

Mindestwert

7,5

7,5

7,5

7,5

7,5

7,5

7,5

6,0

Getriebe

Schaltgetriebe mit Motor

79 und 82 KW

79 und 82 KW

95 und 102 KW

118 KW

Kennbuchstabe

RG, RD, PF, EV, PB

PF, PB

PL und KR

PG

Kupplungsbetätigung

mechanisch

mechanisch

mechanisch

hydraulisch

Kupplung                                             Einscheiben-Trockenkupplung mit Membranfeder

Mitnehmerscheibe

210 mm

210 mm

210 mm

228 mm

Getriebetyp

020

020

020

02A

Getriebekennzeichen

ACD, 9A (Verbr.-anz)

AUG

2Y

ATA

Übersetzungen

1. Gang

38:11 = 3,455

38:11 = 3,455

38:11 = 3,455

34:9   = 3,684

2. Gang

36,17 = 2,118

35:18 = 1,944

36:17 = 2,118

40:19 = 2,105

3. Gang

39:27 = 1,444

36:17 = 2,118

39:27 = 1,444

39:29 = 1,345

4. Gang

35:31 = 1,129

39:27 = 1,444

35:31 = 1,129

34:35 = 0,971

5. Gang

42:47 = 0,894

42:47 = 0,894

31:34 = 0,912

35:44 = 0,795

Rückwärtsgang

38:12 = 3,167

38:12 = 3,167

38:12 = 3,167

70:19 = 3,684

Achsantrieb

66:18 = 3,667

66:18 = 3,667

66:18 = 3,667

             3800

Tachoantrieb

15 : 7 = 2,143

15 : 7 = 2,143

15 : 7 = 2,143

13:22 = 0,591

Bremsen

Fußbremse

Zweikreis-Anlage mit diagonal aufgeteilten Bremskreisen, Unterdruck-Bremskraftverstärker

Bremse vorn

Einkolben-Faustsattel-Scheibenbremse mit automatischer Nachstellung, innenbelüftete Scheiben

Bremsscheibendurchm.

239 mm

ab 95 KW ab 10/88

256 mm

118 KW (G60)

280 mm

Scheibenstärke     neu/min

20/18 mm

118 KW             neu/min

22/20 mm

Bremsbelagstärke neu/min

10/2mm jeweils ohne Trägerplatte

Girling Bremse     neu/min.

11/2mm jeweils ohne Trägerplatte

Fußbremse hinten

Einkolben-Faustsattel-Scheibenbremse mit automatischer Nachstellung

Bremsscheibendurchm.

226mm

Scheibenstärke   neu/min

10/8mm

Bremsbelagstärke neu/min

12/2mm jeweils ohne Trägerplatte

Handbremse

mechanisch über zwei Seilzüge auf die Hinterachse wirkend

A.B.S.         (G 60 Serie)

Teves-Dreikreis-Anlage mit elektronischer Steuerung und hydraulischer Bremskraftverstärkung

 

Dieser Tipp wurde von www.vw-site.debereitgestellt.

Vielen Dank